Schön, dass Sie auf unseren Seiten vorbeischauen.

Vielleicht wird ja aus dem "virtuellen" Besuch auch mal ein ganz realer. Jeden Sonntag ist um 10.00 Uhr Gottesdienst.
Wir würden uns freuen, Sie kennenzulernen. Natürlich völlig unverbindlich, zum Beispiel bei einem Besuch unseres Gottesdienstes oder anderer öffentlicher Veranstaltungen.

So oder so: Herzlich willkommen!



Aktuelle Termine

> zur erweiterten Terminübersicht




Bitte beachten Sie die Sondertermine 2016



Schwere Christenverfolgung im Sudan durch Islamisten



(Open Doors) – Die Christen im Sudan erleiden schwerste Verfolgung. Ursachen dafür sind der islamische Extremismus und eine von „diktatorischer Paranoia“ geprägte Regierung
, während in der Übergangsverfassung von 2005 in Artikel 31 und 38 allen Bürgern des Landes das Recht auf Religionsfreiheit garantiert wird. Der Open Doors Weltverfolgungsindex 2016 führt das Land an 8. Stelle. Christen aller Kirchen – auch im Land verbliebene ausländische Christen – werden bedroht, überwacht und schikaniert. Derzeit befinden sich mehrere Kirchenleiter in Haft. weiterlesen



Indien: Hinduisierung erhöht Gefahr für Christen



(Open Doors) – Seit dem Regierungsbeginn von Ministerpräsident Narendra Modi und seiner religiös-nationalistischen Bharatiya Janata Partei (BJP) im Mai 2014 nimmt die Verfolgung der Christen in der „größten Demokratie der Welt“ beständig zu.
Dies betrifft inzwischen fast alle Bundesstaaten. Nahezu tägliche Meldungen von Übergriffen gegen Christen verdeutlichen die Härte der Verfolgung. Zwar garantiert die Verfassung aus dem Jahr 1950 Religionsfreiheit für alle Bürger Indiens, doch die Christen, die etwa 2,3 % der Bevölkerung ausmachen, sehen sich wachsender Feindseligkeit gegenüber. Das Land belegt Rang 17 auf dem Weltverfolgungsindex 2016 von Open Doors. weiterlesen